Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Kostenersatz für Testungen von 24-Stunden-Betreuer/innen möglich“

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Kostenersatz für Testungen von 24-Stunden-Betreuer/innen möglich“

Aufgrund der Corona-Einreisebestimmungen müssen 24-Stunden-Betreungskräfte aus dem Ausland einen negativen COVID-Test vorlegen. 

Die Kosten für diese Testungen werden zum Teil von betreuungsbedürftigen Personen bzw. deren  Angehörigen bezahlt. Bund und Länder haben sich deshalb geeinigt, dass es dafür einen Kostenersatz geben soll. Für inländische Testungen, welche ab 1. März durchgeführt wurden, beträgt der Kostenersatz 85 Euro. Für ausländische Testungen werden ebenfalls ab 1. März maximal 60 Euro übernommen. Das Sozialressort des Landes Oberösterreich stellt dafür 3,1 Millionen Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung. 

„Die Betroffenen dürfen nicht auf den Mehrkosten durch die Testungen sitzen bleiben. Mit der Kostenübernahme unterstützen wir die Familien und tragen dazu bei, dass die Versorgung der pflege- und betreuungsbedürftigen Personen in Oberösterreich sichergestellt wird“, betont Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer. 

Anträge können ausschließlich von betreuten Personen oder deren Angehörigen gestellt werden, wenn deren Hauptwohnsitz in Oberösterreich liegt. Die Abwicklung und Auszahlung des Kostenersatzes erfolgt durch die Wirtschaftskammer OÖ. Das Land OÖ vergütet die Kosten in Form einer Förderung. Grundsätzlich gilt die Kostenübernahme pro Betreuungskraft einmal im Monat.

Förderanträge sind ab Mittwoch, 16. September 2020 auf der Seite www.daheimbetreut.at abrufbar.

Nähere Informationen

Quelle: Land OÖ // Fotc: Symbolbild

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

LR Steinkellner: Sicherheit im ÖV steigern

29. 09. 2020 | Panorama

LR Steinkellner: Sicherheit im ÖV steigern

LR Steinkellner kämpft für die Attraktivierung des ÖV

Austausch zwischen NR-Präsident Sobotka und LT-Präsident Stanek

28. 09. 2020 | Politik

Austausch zwischen NR-Präsident Sobotka und LT-Präsident Stanek

Klubobmann August Wöginger, Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka

Jonas, Jana und Laura holten ihren Opa zurück ins Leben

28. 09. 2020 | Gesundheit

Jonas, Jana und Laura holten ihren Opa zurück ins Leben

„Ich bin stolz auf meine Enkel. Dank ihnen kann ich mein Leben wieder voll genießen“ freut sich Ludwig Veit aus Klaffer (Bez. Rohrbach). 

Wildtierstation und Tierheim - Zusammenarbeit über Bezirksgrenzen hinweg

28. 09. 2020 | Panorama

Wildtierstation und Tierheim - Zusammenarbeit über Bezirksgrenzen hinweg

Gabi Kaar von der Wildtierstation Aurachtal, begab sich auf die Reise und besuchte Kathi Jelinek vom TSV „Tierseelenhoffung“ in Frankenburg. Mit im Gepäck,...

LH Stelzer/LR Steinkellner: 800.000 Euro zur Entlastung überfüllter Schulbusse

25. 09. 2020 | Panorama

LH Stelzer/LR Steinkellner: 800.000 Euro zur Entlastung überfüllter Schulbusse

Um im Linienbusbereich in der Schulverkehrsspitze zu unterstützten, werden Mittel zur Bestellung von Verstärkerfahrten bereitgestellt